WILLKOMMEN

Susanna Foley-Stamm konzentriert sich in ihrer neuen Praxis auf die geballte Kraft der Natur. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) findet sie für ihre Patienten die ideale Power-Kombination.

Allg. zur TCM

Die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) sieht den Menschen als ganzheitliches Wesen, das in die Natur und das System von Yin und Yang involviert ist. Yin und Yang steht für gegensätzliche aber auch ergänzende Kräfte. Sie stehen immer in Wechselbeziehung zueinander, wie zum Beispiel Tag und Nacht. Es sind wandelbare, ineinander übergehende Zustände, ohne den Tag gäbe es keine Definition der...

Mehr

Akupunktur

Die Körperfunktionen lassen sich mittels Akupunktur und deren spezifischen Punkte beeinflussen.

Die sogenannten Akupunkturpunkte liegen auf den Meridianen des Körpers, in diesen Energieleitbahnen fliesst die Lebensenergie „Qi“. Die Qi-Zirkulation kann durch das Einstechen der feinen Akupunkturnadeln ausgeglichen und somit die Organsysteme angeregt werden.

Einsatzgebiete:

Neurologische Krankheiten

Mehr

Low Level Laser Therapie

Bei der LOW NEEDLE Therapie werden „sanfte“ Laserstrahlen eingesetzt. Laser Needle Behandlungen sind praktisch nicht spürbar und dennoch hoch wirksam.

Die Laserstrahlen gelangen über das Lichtleitkabel zu den sogenannten Lasernadeln. Diese werden nicht in die Haut eingestochen, sondern mittels Applikatoren auf die Haut geklebt. Von dort dringen die Laserstrahlen schmerzfrei mehrere Zentimeter in...

Mehr

Pädiatrie

Die Chinesischen Ärzte erkannten schon früh, dass Kinder nicht wie kleine Erwachsene behandelt werden können. Denn der kindliche Körper ist anatomisch, physiologisch und energetisch noch nicht voll entwickelt. Die Meridiane des Kindes sind im Wachstum und die Akupunkturpunkte müssen in ihrer Funktion reifen.

Nach der Chinesischen Vorstellung wird das Leben der Frau in 7-Jahres- und das des Mannes...

Mehr

Moxibustion / Wärmetherapie

Die Moxibustion ist eine klassische Wärmemethode der Chinesischen Medizin. Mit der Moxatherapie wird von Aussen Energie in den Körper geführt.

Durch sogenannte Moxa-Zigarre werden spezielle Akupunkturpunkte oder Körperstellen erwärmt, dadurch wird der Energiefluss in den Leitbahnen angeregt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte mobilisiert.

Die Zigarren werden aus getrockneten Blättern des...

Mehr

Ohrakupunktur

In der Ohrmuschel ist der ganze menschliche Körper als Embryo abgebildet. Zirka 150 Punkte liegen eng nebeneinander, jeder Punkt wird jeweils einem bestimmten Bereich der Anatomie oder einem Organ des Körpers zugeordnet. Ebenso dienen die Punkte auch zu Diagnosezwecken, denn wenn ein Ungleichgewicht im entsprechenden Körperareal vorhanden ist sind Abweichungen zu finden. Sei dies...

Mehr

Schröpfen

Das Schröpfen ist eine Hautreiztherapie und zählt zu den ausleitenden Verfahren. Nachdem der Rücken eingeölt worden ist, wird mit Schröpfgläsern und deren erzeugten Unterdruck massiert oder lediglich die Gläser aufgesetzt. Durch die Sogwirkung tritt Blut und Lymphflüssigkeit in das Gewebe aus.

Verhärtungen, Verspannungen und Blockaden werden so gelöst und zusätzlich werden die Akupunkturpunkte am...

Mehr

Zungendiagnose

Die Zungendiagnostik steht im Zentrum der Chinesischen Medizin.

Ohne die Zunge könnten wir süss, sauer, bitter und salzig nicht schmecken. Sie ist ein kräftiger und äusserst beweglicher Muskel, man nennt sie auch die Polizei des Mundes oder Spiegel des Körpers. Jegliche Veränderungen in Farbe, Form und Belag können auf Störungen im Organismus hinweisen. Das Augenmerk wird auf die Oberfläche, die...

Mehr

Puls

In der Chinesischen Medizin gibt es 28 verschiedene Pulse, sie werden an drei Stellen an beiden Handgelenken getastet.

Der Puls wird in drei Tiefen (Oberfläche, mittlere und tiefe Ebene) ermittelt. In Betracht genommen werden, die Frequenz, das Volumen, der Rhythmus und die Form der Pulse. Damit werden Disharmonien in den entsprechenden Organen festgestellt.

Mehr

Mykotherapie

Vor vielen Jahrhunderten erkannte man in Asien und in europäischen Klöstern die Wirkung der Pilze. Eingesetzt wurden sie um Kranke gesund zu machen und Gesunde vor Krankheiten zu schützen.

Die wertvollen Inhaltsstoffe der Vitalpilze eignen sich bei einer Vielzahl von Indikationen, sie stärken das Immunsystem und haben eine ausgleichenden Effekt auf die Psyche. Ausserdem haben die Pilze eine...

Mehr